Reservation
zurück



BBQ-Sauce

Unser Küchenchef Claudio Renggli verrät hier, wie er die BAULÜÜT-BBQ-Sauce herstellt. Am besten verwendet man sie ganz frisch. Sie lässt sich aber heiss abgefüllt auch mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahren.






70 g Zucker leicht caramelisieren

½ dl dunkler Balsamicoessig: den Caramel damit ablöschen


35 g Tomatenpüree

0.5 kg Ketchup

-> beifügen

 

2 EL Bratensaucenpulver (gebunden)

½ dl Portwein

-> Wein mit Pulver zusammen anrühren und beifügen                      

 

1 dl Rotwein

¼ EL Sambal Oelek

1 EL Chilisauce (Thai)

½ EL Rauchsalz

-> alles beifügen

 

Alles zusammen während einer Stunde leicht köcheln lassen.

 

Spezialtipp unseres Küchenchefs:

Um den typischen BAULÜÜT-BBQ-Rauchgeschmack zu erhalten, grillieren Sie eine Tranche Rindsfett und geben sie zum Aromatisieren während der letzten halben Stunde des Köchelns ebenfalls dazu. Ganz am Schluss die Sauce durch ein Sieb passieren, um das Rindsfett zu entfernen.


Alles ist vorbereitet für einen wohlig warmen Abend.















Verschiedene Fleischsorten und Saucen stehen zur Auswahl.